intensive patagonien fotoreise

im Angriffskanal der orcas

Kurzüberblick


8 tägige intensive Patagonien Fotoreise

Vor der Halbinsel Valdés findet Jahr für Jahr ein einmaliges Naturschauspiel statt. Von März bis April kommen Orcas ganz nah an die Strände von Punta Norte. Nirgendwo anders kann man das Verhalten der Schwertwale so intensiv beobachten wie an diesem Ort. Wenn der Wind und der Wellengang passen, dann kommen die Giganten bis an den Strand und jagen junge Seelöwen. 

Nur Fotografen mit offizieller Sondergenehmigung von der Regierung ist dann der Zugang zum etwa 50m breiten Angriffsareal möglich, um die Killerwale auf dieser Spezialreise zu erleben und fotografieren.

Reisebeschreibung


1. Tag: Ankunft in Trelew

Individuell Anreise von Europa über Buenos Aires nach Trelew (Flug optional). Am Abend werden Sie am Flughafen von Trelew im Empfang genommen. Der 2-stündige Transfer per Privatbussen nach Puerto Pirámides steht an. Ihre Hostería hat 12 kleine, gemütliche Zimmer und überzeugt durch ihre Lage. Mit etwas Glück beobachten Sie vom Restaurant aus bereits die Wale im Golfo Nuevo. 7 Übernachtungen im The Paradise Hostería. F

 

2. - 7. Tag: Orca-Beobachtungen

Circa 3.625 km² ist die Halbinsel Valdés groß. Seit 1999 ist das Naturreservat von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt und ein Refugium speziell für Meeressäuger. Seelöwen und Schwertwale sind die hauptsächlichen Modelle Ihrer Fotoreise. In der Seelöwen Kolonie befinden sich zur Reisezeit etwa 1.000 Jungtiere, welche ihre ersten Schwimmversuche unternehmen. Bekannt wurde das Kap von Punta Norte durch die Strandjagd der Orcas. Dazu fahren Sie am frühen Morgen (Fahrtzeit ca. 1 Stunde) von Puerto Pirámides quer über die Halbinsel Valdés, um in Punta Norte Stellung zu beziehen. Jeweils drei Stunden vor und nach Tieden-Höchststand lässt sich ein einzigartiges Schauspiel verfolgen. Zu dieser Zeit ist die Reisegruppe in Kontakt mit den Forschern des Orca-Projektes und der Naturschutzbehörde der Provinz Chubut. Die Forscher der PNOR (Punta Norte Orca Research) beobachten seit Jahren das besondere Jagd-Verhalten der Tiere und versuchen einzelne Tiere zu identifizieren. Dabei schwimmen die Orcas entlang der Küste, um sich im richtigen Moment absichtlich stranden zu lassen und unerfahrene junge Seelöwen vom Strand zu holen. Seit etwa 40 Jahren wir diese Jagdtechnik vererbt und ist weltweit nur hier zu beobachten. An Tagen, wo sich die Orcas nicht zeigen, nutzen Sie die Zeit die anderen Küstenbewohner wie Füchse, Gürteltiere, Seevögel, Reiher und Truthahngeier zu beobachten. F

 

8. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom Naturparadies. Sie fahren zurück zum Flughafen von Trelew, wo Ihr individueller Rückflug via Buenos Aires nach Europa oder Ihre Weiterreise startet (Flug optional).

 

F = Frühstück

 

Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten.

Zusammenfassung


Highlights

  • einzigartige Orca-Fotosafari
  • 6 intensive Tage für max. 8 Personen
  • Reisetermine zur besten Saisonzeit
  • Fotogenehmigung der Provinz Chubut
  • mit dem Ranger im Angriffskanal

Inklusive

  • Flughafentransfers von Trelew bis Puerto Pirámides und zurück
  • alle Transfers und Exkursionen im Kleinbus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hostería der landestypischen Mittelklasse
  • 7 Frühstück
  • Fotogenehmigung der Provinz Chubut mit Ranger im Angriffskanal in Punta Norte
  • 6 Tage mit Orca-Beobachtungen (wetterabhängig)
  • Besuch des Orca Projektes in Punta Norte
  • alle Nationalparkgebühren
  • örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung während Orca-Beobachtungen
  • lokal Englisch sprechender Guide während Ausflüge und Transfers
  • pro Buchung ein Reiseführer "Argentinien"

Preise


Zeitraum von - bis

Preis pro Person

2018

24.03.-31.03.

31.03.-07.04.

07.04.-14.04.

14.04.-21.04.

 

€ 3.599,-

€ 3.599,-

€ 3.599,-

€ 3.599,-

2019

30.03.-06.04.

06.04.-13.04.

 

€ 3.599,-*

€ 3.599,-*

*Preise für 2019 unter Vorbehalt

 

Nicht fotografierende Begleitperson: 2.399 € Die Begleitperson verbleibt auf der Besucherplattform und kann nicht mit in den Angriffskanal.

 

Nicht im Preis inbegriffen: Bustransfers zwischen internationalem und nationalem Flughafen in Buenos Aires (ca. 32 US $ pro Person), übrige Verpflegung, ca. 30 US $/Tag, Reiseversicherung (Eine private Reise-Unfallversicherung in englischer Sprache/Übersetzung muss bei Buchung der Reise mit Fotolizenz für Punta Norte vorhanden sein), Trinkgelder, optionale Exkursionen, persönliche Ausgaben, Einzelzimmerzuschläge

 

optional:

  • internationale Flüge von Deutschland nach Buenos Aires und zurück inklusive Steuern und Gebühren, z.B. mit Lufthansa ab 999 € (Economy Class) bzw. ab 1.449 € (Premium Economy Class), oder ab 3.099 € (Business Class),
  • innerargentinische Flüge mit Aerolíneas Argentinas ab/bis Buenos Aires nach Trelew und zurück inklusive Steuern und Gebühren ab 369 € (Achtung: nur 15 kg Gepäck pro Person inklusive!)
  • Bitte beachten Sie, dass wir bei Buchung der Reise mit Fotogenehmigung für Punta Norte den Nachweis einer privaten Reise-Unfallversicherung in Englischer Sprache benötigen. Die Versicherung muss einen Rücktransport auch im Todesfall abdecken. Bitte geben Sie uns eine Kopie der entsprechenden Reiseunfall-Police bis 7 Tage nach der Buchung. Vielen Dank.
  • Zudem benötigen wir mit der Reiseanmeldung eine Dokumentation Ihrer Fotoausrüstung. Diese wird im Vorfeld durch die Nationalparkbehörde autorisiert. Erst danach kann Ihre Reiseanmeldung bestätigt werden. Die damit verbundenen Formalitäten übernehmen wir gerne für Sie.

Hinweise:

  • Teilnehmerzahl: 8 Reisende
  • Wetterbedingt kann an manchen Tagen der Zugang zum Angriffskanal von den Rangern der Nationalparkbehörden nicht gestattet sein. Dann werden Alternativprogramme seitens der Reiseleitung angeboten. Bitte beachten Sie, dass keine Garantie für tägliche und regelmäßige Orca-Angriffe gegeben werden kann. Diese sind immer abhängig vom Verhalten der Seelöwen an Land sowie von Wind- und Wellenverhältnissen.
  • Die Reise hat einen internationalen Teilnehmerkreis. Die Transfers und Naturbeobachtungen werden gemeinsam mit weiteren Teilnehmern durchgeführt. Die Gesamtteilnehmerzahl kann so max. 20 Personen erreichen.
  • Bitte beachten Sie die abweichenden Stornobedingungen: bei Rücktritt bis 125 Tage vor Reisebeginn 25 % des Reisepreises nicht erstattbar ab 124 Tagen bis 45 Tage vor Reiseantritt 40 % des Reisepreises nicht erstattbar ab 44 Tagen vor Reiseantritt 95 % des Reisepreises nicht erstattbar
  • Die geplanten Ausfahrten und Routen sind wetterabhängig und unterliegen den örtlichen Gegebenheiten. Änderungen im Programm bleiben daher vorbehalten.

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

Vince SmithVince ShmithAlberto Racatumbadfaulder, Rodrigo Ramirez