geführte Zypern Radreise

Insel der götter


kurzüberblick


15 tägige geführte Zypern Radreise

Mit seinen traumhaften Sandstränden, den historischen Stätten und vielen kulinarischen Köstlichkeiten, hat sich Zypern in den letzten Jahren zu einem echten Eldorado für Radfahrer entwickelt. Vielen schmale, unbefahrene Asphaltstraßen, welche sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft winden, sind ideal für genussreiche Radtouren. Herrliche Panoramen, kleine Dörfer, verlassene Siedlungen, ungewöhnliche Kulturlandschaften und beeindruckende Küstenstraßen erwarten uns auf unseren Touren.

reisebeschreibung


1. Tag: Kalimera Zypern

Wir fliegen nach Larnaca und nach der Landung erfolgt der Transfer nach Tochni.

 

2. Tag: ca. 46 km, die Südküste

Unsere erste Radtour führt uns durch Getreidefelder, Orangenhaine und entlang des Meeres. Nachmittags fakultativer Besuch des jungsteinzeitlichen Dorfes Chirokitia (UNESCO-Weltkulturerbe).

 

3. Tag: ca. 47 km, ins Hinterland

Nach dem Besuch einer typischen Scheunendachkirche radeln wir zunächst durchs hügelige Hinterland. Dann führt uns eine ausgedehnte Abfahrt in unsere direkte Umgebung – dem berühmten Governor’s Beach.

 

4. Tag: Pausentag

Ein Besuch von Nicosia lohnt. Die einzige zweigeteilte Stadt der Erde.

 

5. Tag: ca. 55 km, Idylle pur

Unsere heutige Tour führt uns durch völlig unbekannte, idyllische Landschaften, bevor wir vom Meer aus zurück nach Tochni fahren.

 

6. Tag: ca. 44 km, Troodos

Von Lefkara fahren wir zu einem abgelegenen Bergdorf. Von dort geht es über 800 Höhenmeter wieder hinunter nach Tochni.

 

7. Tag: Erholungstag

Noch einmal zum Governor´s Beach oder haben Sie andere Vorlieben? Gerne berät Sie Ihr Reiseleiter vor Ort.

 

8. Tag: ca. 53 km, zur Nordküste

Unser Transfertag steht an. Nach einem Rundgang durch Zyperns reichstes Kloster (Kykkos) steigen wir in ca. 1.000 m Höhe aufs Rad und fahren gemütlich durch lichte Wälder bergab bis an die Nordküste der Akamas-Halbinsel.

 

9. Tag: Ruhetag

Schöne Strände locken zum Verweilen. Halten Sie Ausschau nach den Schildkröten, welche man immer öfter vor Ort findet.

 

10. Tag: ca. 40 km, Berge

Radtour durch eine vom Obstanbau dominierte Landschaft hinauf zu kleinen Dörfern. Von dort Abfahrt zu einem malerischen Stausee.

 

11. Tag: ca. 23 km + Wanderung

Entlang der Küste radeln wir zum Bad der Aphrodite, wo uns ein herrlicher Rundwanderweg über den schönsten Teil der Akamas führt (GZ: 3 Std., +/- 350 m).

 

12. Tag: Zur freien Verfügung

Vielleicht mal nach Paphos?

 

13. Tag: ca. 40 km, Geisterdörfer

Verlassene Dörfer, herrliche Aussichten und völlig einsame Gegenden zeigen uns das idyllische Hinterland.

 

14. Tag: Badetag

Zeit für Erholung oder fakultativ kann man entlang der Küste in den Hafenort Latsi wandern.

 

15. Tag: Adio!

Transfer nach Larnaca und Rückflug.

 

Legende

F = Frühstück

F/A = Frühstück/Abendessen

F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen

GZ = Gehzeiten

Ü = Übernachtung

ZUSAMMENFASSUNG


Highlights

  • Zypern: Geführte Standortreise
  • Abwechslungsreiche Radtouren im Hinterland und an der Küste
  • Zwei gegensätzliche Standorte: der Nordwesten und der Süden
  • Ursprüngliche Bergwelten im Troodos-Gebirge

inklusive

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Larnaca und zurück
  • Transfers auf Zypern
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (8 geführte Radtouren, davon 1 kombinierte Rad-Wandertour)
  • Radmiete (27-Gang-Trekkingrad und Gepäcktasche) von Tag 2 bis Tag 14
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

preise


Zeitraum von - bis Preis pro Person

2018

28.04.-12.05.

12.05.-26.05.

29.09.-13.10.

 

€ 1.925,-

€ 1.925,-

€ 1.975,-

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag: € 290,-

 

Gästezahl:

min. 10, max. 18

 

Flugzuschläge

  • Frankfurt € 0
  • Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart € 100
  • Weitere deutsche Abflughäfen € 125
  • Österreich und Schweiz € 250
  • Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

Ihre Unterkunft:

Während der ersten Woche wohnen wir in, zu gemütlichen Apartments und Studios umgebauten, Dorfhäusern in Tochni, ca. 5 km vom Meer entfernt, den Cyprus Villages. Die insgesamt 31 Wohneinheiten verteilen sich über das Dorf (2 x Zimmerreinigung). Die neben dem Pool liegende Taverne verwöhnt uns mit typisch zypriotischer Küche. Die zweite Woche übernachten wir im Drei-Sterne-Hotel Natura Beach bei Polis, in ländlicher Idylle direkt am weitläufigen Sand-/Kiesstrand gelegen. Die 60 Zimmer verfügen über Klimaanlage/Heizung, Telefon, Sat-TV, WLAN in der Lobby und Balkon oder Terrasse.