SPanien Reise

Meeres- und tierschutzreise

Kurzüberblick


8 tägige Spanien Reise

Auf dieser Spanien Reise erleben sie den Süden des europäischen Landes und werden empfangen von Delfinen, Walen, sowie möglicherweise von Schimpansen, Tigern und Löwen. Bei den Ausfahrten mit Stiftung Firmm suchen sie nach den Bewohnern der Straße von Gibraltar. Anschließend reisen sie entlang der herrlichen Küste bis hoch nach Valencia, wo sie eventuell noch eine Rettungsstation für Raubkatzen und Primaten besuchen dürfen.


Reisebeschreibung


Tag 1-3: Malaga/tarifa

Der Landeanflug zeigt die herrliche Landschaft Andalusiens. Am Flughafen übernehmen sie ihren Mietwagen und fahren zu ihrem Hotel, dem 4 Sterne IBEROSTAR Costa del Sol. Ihr komfortables Hotel ist ein herrliches Zuhause für Alleinreisende, Paare und Familien. Von Wellness bis hin zu Adventure Sport wird alles geboten. An Tag 2 und 3 empfehlen wir die ca. 1-stündige Autofahrt nach Tarifa. Hier geht es für sie aufs Boot der Stiftung Firmm, um Delfine und Wale zu beobachten. In der Straße von Gibraltar tummeln sich (je nach Jahreszeit) gewöhnliche Delfine, Blau-Weiße Delfine, Große Tümmler, Grindwale, Orcas, Pottwale und Finnwale. Die Ausfahrten finden von etwa April bis Oktober mehrmals am Tag statt. Eine Einführung vor dem Whale Watching Ausflug ist inklusive.


Tag 4: Almeriá

Ihre 3 stündige Fahrt entlang der Küste offenbart wundervolle Aussichten auf den Ozean. Nach jedem Tunnel ändert sich das Panorama. Ihr Ziel ist das Barceló Cabo de Gata in Almeriá.

Tag 5: almeriá

Das komfortable Hotel bietet direkte Strandlage und ist einzigartig aufgrund seines direkten Zugangs in den Cabo de Gata Nationalpark. Man fühlt sich hier wie in der Sahara. 


Tag 6-8: murcia/valencia

Ihr letztes Hotel heißt sie in Murcia willkommen (oder auch im Luxus-Resort in Alicante/gegen Aufpreis). Entspannen sie nach ca. 2 Stunden Fahrt im Barceló Occidental Murcia Siete Coronas. Auf dem Weg empfiehlt sich ein Abstecher nach Cartagena. Die malerische Stadt hat einen herrlichen Hafen und ist auch sonst nett anzuschauen. Von ihrem Hotel aus können wir (an Wochenenden) einen Besuch in der Rehabilitationsstation AAP Primadomus vermitteln. Erleben sie Tierschutz mitten im Nirgendwo. Hier kümmert man sich um Schimpansen und andere Primaten, sowie diverse Raubkatzen aus schlechter Haltung. So treffen sie auf Tiger, Löwe und Co., welche nach Jahren voller Leid nun ein respektvolles und artgerechtes Leben führen dürfen. Mit Tag 8 reisen sie nach Valencia, um von dort aus ihre Heimreise anzutreten. 


Zusammenfassung


Highlights

  • Wale und Delfine in der Straße von Gibraltar
  • Reisen entlang der zerklüfteten Küste
  • flexibel und individuell gestaltbar
  • Besuch von AAP Primadomus möglich
  • direkter Zugang zum Cabo de Gata N.P.

inklusive

  • Flüge von Deutschland nach Malaga und von Valencia nach Deutschland
  • 7 Übernachtungen in guten bis sehr guten Hotels
  • 7 x Frühstück
  • Hertz Mietwagen, Klasse Economy, z.B. Opel Corsa o.ä.:
  • Haftungsbegrenzung (Es verbleibt eine Selbstbeteiligung)
  • Diebstahlschutz (Es verbleibt eine Selbstbeteiligung)
  • Kfz-Zulassungsgebühr
  • Gebühren für Einwegmieten (zahlbar bei der Rückgabe des Fahrzeugs)
  • Steuer & Servicegebühr
  • Unbegrenzt freie Kilometer eingeschlossen

Preise


Zeitraum von - bis Preis pro Person

ganzjährig

ab € 685,-

Nicht in den Preisen enthalten: Reiseversicherungen, Benzin, Parkgebühren, Maut, Halbpension z.T. zubuchbar, Einzelzimmerzuschlag, Kinder erhalten zum Teil reduzierte Preise

Dank ihrer Spanien Reise unterstützen wir:


AAP Primadomus

AAP Primadomus ist das spanische Hedquarter von der AAP Foundation. Man bemüht sich um Primaten, wie Schimpansen und Makaken, welche in Afrika als Haustiere gehalten wurden. In Villena werden aber auch Raubkatzen aus schlechter Haltung, wie z.B. Zirkus, Zoo oder privat aufgenommen. Sie erhalten fernab jeden Massentourismus naturnahe Gehege für ihr neues Leben.