Irland Game of thrones reise

game of thrones

KURZÜBERBLICK


8 tägige Irland Game of Thrones Reise

Unabhängig ob Sie ein Fan von „Game of Thrones“, der weltweit erfolgreichsten TV-Serie, sind oder nicht, diese Reise nach Irland ist einfach etwas ganz Besonderes. Denn als Drehorte wurden die spektakulärsten Kulissen und Landschaften ausgewählt, deren Besichtigung wir mit einfachen Wanderungen verbinden. Die Nordfestung „Winterfell“ begegnet uns bei Castle Ward. In Ballintoy bummeln wir durch den Hafen der „Eiseninseln“, im Tollymore Forest Park werden die „weißen Wanderer“ lebendig und in Inch Abbey erinnern wir uns an die Krönung von „Robb“ zum König des Nordens. Lassen Sie sich verzaubern von einer Reise zu den fantastischen Szenerien des Mittelalters.

REISEBESCHREIBUNG


1. Tag: Fluganreise nach Dublin

Vom Flughafen Dublin aus fahren wir nach Dundalk (1 Std.) in unser Landhotel (2 Ü).

 

2. Tag: Cooley-Mts. und Tollymore

Unsere erste Wanderung in den Cooley-Bergen bietet fantastische Aussichten auf die Carlingford-Bay und die Mournes (GZ: 1 ½ Std., + 150 m, - 300 m). Dort besuchen wir bei der Leintrim Lodge unseren ersten Drehort. Wir durchqueren die kahlen Hügel der Mournes und wandern im Tollymore Forest Park zu weiteren Drehorten („der verfluchte Wald“) und zu Aussichtspunkten über die Berglandschaft (GZ: 2 Std., +/- 150 m).

 

3. Tag: „Winterfell“ und Ruinen

Wir besuchen die Ruinen der Inch Abbey, markanter Drehort in malerischer Abteikulisse. Castle Ward ist ein riesiges Privatgelände mit Herrenhaus, Burgruinen, Wald und Küstenpfaden. Eine kleine Wanderung entlang der Buchten (GZ: 1 Std.), ein Besuch der Drehorte mit „Winterfell“ und Audley´s Castle sowie eine Führung durch das sehenswerte Herrenhaus mit Gärten sind weitere Höhepunkte des abwechlsungsreichen Tages (2 Ü in Ballymena).

 

4. Tag: 6 spektakuläre Drehorte!

Das sich im Wind wiegende Weideland von Shillanavogy ist das Grasland der Dothraki, in den Klippen von Cairncastle, unserem Wandergebiet, wurde ein Deserteur der Nachtwache geköpft (GZ: 1 Std., + 50 m, - 100 m) und in den Höhlen von Cushendun gebar Lady Melisandre das furchterregende „Schattenbaby“ (GZ: ¾ Std.). Am weltberühmten Giant´s Causeway wandern wir von der Larry Bane Bucht (Lager von Baratheons Heer) auf dem Küstenpfad zum Fischerhafen von Ballintoy („Eiseninseln“) und weiter zur White Water Bay, (GZ: 2 Std., kaum Höhenunterschiede). Auf dem Rückweg zum Hotel spazieren wir noch durch die Dark Hedges, einer mit bizarren Bäumen bewachsenen Allee („Königsweg“).

 

5. Tag: Giant´s Causeway

Die Nordküste zählt mit dem Giant´s Causeway zu den schönsten Küstenlandschaften der Welt. Auf unserer Wanderung merken wir schnell, warum das so ist (GZ: 3 ½ Std., +/- 100 m, aber häufiger Auf und Ab, 2 Ü in Derry)

 

6.Tag: Bineven und Mussenden

Unsere erste Wanderung führt hinauf auf den Bineven, einen Aussichtsberg erster Güte und auch in der Serie verewigt als Drehort, wo Daenerys vom Drachen Drogon gerettet wurde (GZ: 2 Std., + 350 m). Danach fahren wir zum Sandstrand bei Castlerock, wo nach der Mittagspause die zweite Wanderung beginnt, die uns zum Mussenden Temple bringt, in der Serie „Drachenstein“ oberhalb des Strandes von Downhill, wo die 7 Götter von Westeros verbrannt wurden (GZ: 1 ½ Std., +/- 100 m).

 

7. Tag: Zurück nach Dublin

Nach dem Transfer zum Hotel (3 Std.) bleibt noch Zeit für Dublin

 

8. Tag: Rückflug

 

Legende

F = Frühstück

F/A = Frühstück/Abendessen

F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen

GZ = Gehzeiten

Ü = Übernachtung

ZUSAMMENFASSUNG


Highlights

  • Irland: Geführte Rundreise mit Wandern
  • Einfache Wanderungen an Nordirlands Küste und im Hinterland
  • Zwischen Burgen, Ruinen, Hügeln und Klippen

inklusive

  • Flug mit Aer Lingus oder Lufthansa in der Economyclass nach Dublin und zurück
  • Transfers in Irland und Nordirland
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf inkl. Tollymore Forest Park, Castle Ward Estate, Giants´s Causeway mit Besucherzentrum und Mussenden Temple
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

preise


Zeitraum von - bis Preis pro Person

2018

19.05.-26.05.

21.06.-28.06.

26.07.-02.08.

 

€ 1.590,- 

€ 1.590,- 

€ 1.590,- 

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag: € 250

 

Flugzuschläge

  • Frankfurt € 0
  • Düsseldorf € 75
  • Weitere deutsche Abflughäfen € 125
  • Österreich und Schweiz € 250
  • Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Gästezahl: min. 12, max. 20

 

An- und Abreise

Eigenanreise:

1. Fluganreise nach Dublin oder Knock. Von dort per Bus nach Oughterard mit Umstieg in Galway. Zurück per Zug von Westport nach Dublin oder per Bus von Westport nach Knock.

2. Pkw-Anreise nach Oughterard. Parkmöglichkeit an der ersten Unterkunft. Am Ende der Reise können Sie per Bus von Westport dorthin zurückkehren (meist mit Umstieg in Galway). Hinweis zu öffentlichen Verkehrsmitteln: Bitte bedenken Sie, dass die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln am Wochenende und an Feiertagen eingeschränkt sind.

  • Startpunkt: Oughterard
  • Endpunkt: Westport

Ihre Unterkunft

Die ersten zwei Übernachtungen finden außerhalb von Dundalk im Ramada Resort Hotel (3*, 84 Zimmer) mit parkähnlichen Grundstück, Spa, Sauna, Gym und großem 20 m Innenpool statt. Zwei weitere Nächte beherbergt uns das Adair Arms Hotel im Zentrum von Ballymena (3*, 41 Zimmer) mit traditionsreichem Pub und neu renovierten Zimmern. Danach übernachten wir im Vier-Sterne-Hotel White Horse außerhalb von Derry, ebenfalls mit großem Pool, Sauna und Spa-Bereich (58 Zimmer). Alle Zimmer verfügen über TV, Wasserkocher, Telefon, WLAN und Föhn. Die letzte Nacht in Dublin wohnen wir im zentral gelegenen Hotel Mesplin (3*, 255 Zimmer).

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

dun_deagh, Sean MacEntee, Sean MacEntee, Sean MacEntee