lappland husky tour

per schlitten durch die wildnis

Kurzüberblick


8 tägige Lappland Husky Tour

Wir erleben die Natur im eigenen, selbst geführten Hundeschlitten. Je nach Wetter und Können der Reisenden werden Tagesetappen von 25 bis 40 km zurückgelegt. Pausen nutzen wir, um die Natur zu entdecken, zu fotografieren oder einfach die Stille zu genießen. Für die Huskys sind wir die Ansprechpartner. Beim Füttern unterstützen wir, machen den Schlitten fahrbereit und kümmern uns um alles, was unser Huskyteam betrifft. Unser fachkundiger Wildnisführer steht mit Rat und Tat zur Seite. Nach den täglichen Erlebnissen in der Natur kehren wir in Wildnishütten ein. Kein fließend Wasser, kein Strom steht uns zur Verfügung. Die Toiletten befinden sich außerhalb. In der Sauna relaxen wir, welche natürlich mit Holzfeuer erhitzt wird. Warme Schlafsäcke wiegen uns in den Schlaf, dabei ist die ganze Gruppe in einem Raum, ein offenes Feuer spendet kuschelige Wärme.

Reisebeschreibung


1. Tag: Herzlich willkommen

Die deutschsprachige Reiseleitung empfängt Sie herzlich und eine kurze Vorstellung des Reiseverlaufs der nächsten Tage erfolgt.

 

2. - 5. Tag: Huskys

Gesättigt vom Frühstück übernehmen wir die Ausrüstung, lernen unsere Hunde kennen und erhalten eine Erklärung des arktischen Schlittenhundezentrums. Wir packen gemeinsam unsere Ausrüstung und packen alles ein, was wir für die nächsten fünf Tage brauchen. Unser Wildnisführer leitet uns ein in das Führen der Schlitten und schon kann das Abenteuer Huskysafari beginnen. Die Safari führt südlich und nördlich von Muonio durch abwechslungsreiches Gelände. Dabei bewegen wir uns am Rande des Pallas-Ylläs-Nationalparks. Je nach Wunsch der Teilnehmer werden Pausen gemacht. Die Routen führen durch die Winterlandschaft, zum Teil am Rande des baumlosen Fjällgebiets und über zugefrorene Seen und Flüsse.

 

6. Tag: Zurück in den Kennel

Nach dem reichhaltigen Mittagessen geht es zurück Harriniva, versorgen unsere Hunde und geben die Ausrüstung ab. Danach ist noch Zeit für Entspannung in der Sauna. Ein gemeinsames Abendessen mit lappländischen Spezialitäten steht an und wir nehmen uns Zeit, das Erlebte Revue passieren zu lassen.

 

7. Zur freien Verfügung

Den heutigen Tag können wir ganz nach unserem Geschmack gestalten: Wie wäre es mit einer Motorschlitten-Safari? Viele Wintersportaktivitäten warten auf uns!

 

8. Tag: Abschied

Transfer zum Flughafen und individuelle Rückreise.

 

Legende

F = Frühstück

F/A = Frühstück/Abendessen

F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen

GZ = Gehzeiten

Ü = Übernachtung

Zusammenfassung


Highlights

  • Finnland/Lappland: Geführte Huskytour
  • Natur pur erleben mit Hundegespann
  • Genießen Sie die Stille
  • endlose Weite der finnischen Arktis

Inklusive

  • Flughafentransfers am An- und Abreisetag von/nach Kittilä
  • 3 Übernachtungen in Mehrbettzimmern in Safari-Unterkünften mit Gemeinschaftsdusche/WC in der Nähe von Harriniva
  • 4 Übernachtungen in verschiedenen einfachen Wildnishütten
  • Vollverpflegung (beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag)
  • Komplette Ausrüstung (Thermooveralls, Schuhe, Socken, Handschuhe, Mütze, Schlafsack)
  • Jeder Teilnehmer erhält ein eigenes Hundegespann mit 4 - 6 Hunden
  • Die 5-tägige Husky-Safari wird von einem erfahrenen und qualifizierten, finnischen Wildnisführer begleitet (deutschsprachig)

Preise


Zeitraum von - bis Preis pro Person

2017

03.12.-10.12.

10.12.-17.12.

17.12.-24.12.

 

€ 1.760,-

€ 1.760,-

€ 1.760,-

2018

07.01.-14.01.

14.01.-21.01.

21.01.-28.01.

28.01.-04.02.

04.02.-11.02.

25.02.-04.03.

04.03.-11.03.

11.03.-18.03.

18.03.-25.03.

25.03.-01.04.

01.04.-08.04.

08.04.-15.04.

15.04.-22.04.

 

€ 1.980,-

€ 1.980,-

€ 1.980,-

€ 1.980,-

€ 1.980,- 

€ 1.980,-

€ 1.980,-

€ 1.980,-

€ 1.760,-

€ 1.760,-

€ 1.760,-

€ 1.760,-

€ 1.760,-

Gästezahl

Min. Teilnehmerzahl: 4

Max. Teilnehmerzahl: 7

 

Ihre Unterkunft

In der herrlichen Winterlandschaft am Rande des Pallas-Ounas-Nationalparks in Finnisch-Lappland liegt das Wintersportzentrum Harriniva am Ufer des wild strömenden Grenzflusses zu Schweden, dem Muonionjoki. Hier erwarten uns alle nur denkbaren Wintersportangebote: ca. 400 Huskys, Motorschlittensafaris, Rentierausflüge, Eisangeln und Langlaufloipen. Die Ferienanlage verfügt weiterhin über diverse Saunen, Kaminzimmer, Restaurant, Pub, Ski- und Schneeschuhverleih. Wir wohnen insgesamt 3 Nächte in einer der gemütlichen Safari-Unterkünfte für 4 – 6 Personen mit 1 ­– 2 Schlafzimmern mit Dusche/WC in der Nähe von Harriniva (teilweise auf dem Hotelgelände, teilweise in einer der umliegenden Unterküfte). Während der Huskytour übernachten wir in einfachen Wildnishütten (in Mehrbettzimmern oder auch Matratzenlagern) ohne Dusche/WC, Elektrizität und fließendes Wasser. Die Mahlzeiten werden gemeinsam zubereitet, die Hunde werden von jedem Teilnehmer selbst versorgt. Frühstück und Abendessen nehmen wir in den Hütten zu uns, ein leichtes Mittagessen unterwegs am offenen Feuer – Sie werden überrascht sein, was sich unterwegs Leckeres zaubern lässt.

 

Hinweise

  • Kein Einzelzimmer möglich
  • Die oben aufgeführten Termine sind Beispiele für die An- und Abreise am Sonntag. Die An- und Abreise ist ebenfalls samstags möglich.
  • Die 5-tägige Huskysafari beginnt montags und endet freitags. Während Ihres 8-tägigen Aufenthalts haben Sie einen Tag zur freien Verfügung. Wenn Sie samstags an- und abreisen, steht Ihnen der Sonntag vor Beginn der Huskytour für Unternehmungen auf eigene Faust zur Verfügung. Reisen Sie sonntags an und ab, steht Ihnen der Samstag nach der Huskysafari für individuelle Aktivitäten zur Verfügung.
  • Gerne buchen wir Ihnen einen Flug nach Kittilä und zurück zum tagesaktuellen Preis dazu. Fragen Sie uns, wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot.
  • Mindestalter für die Teilnahme an dieser Reise: 18 Jahre

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

Markus Trienke, Heather Sunderland, Timo Newton-Syms, Chris