MYANMAR plus Flusskreuzfahrt

facettenreich reisen

Kurzüberblick


13 Tage Myanmar plus Flusskreuzfahrt

Privattour - 13 Tage/12 Nächte ab/bis Yangon

Yangon - Bagan - Ayeyarwady-Fluss - Mandalay - Heho - Inle Lake - Heho - Ngapali Beach - Yangon


Reisebeschreibung


1. TAG YANGON

Individuelle Anreise nach Yangon. Am Nachmittag geht es zur berühmten Shwedagon-Pagode, welche mit 98 m Höhe und 60 Tonnen reinem Gold zu den spektakulärsten, religiösen Monumenten der Welt zählt.

 

2. TAG YANGON

Der heutige Tag führt Sie auf einem Spaziergang durch das alte Stadtzentrum zu den kolonial geprägten architektonischen Highlights Yangons. Hierzu gehören das Rathaus aus dem Jahr 1936, die ehemalige Einwanderungsbehörde, die ursprünglich 1910 als luxuriöses Kaufhaus eröffnet wurde, der herrschaftliche Oberste Gerichtshof von 1911 und natürlich das luxuriöse Strand Hotel aus dem Jahr 1901. Am Nachmittag besuchen Sie den Bogyoke-Markt, wo Sie die Möglichkeit haben, Handwerkskunst aus allen Regionen Myanmars zu erstehen. 

 

3. TAG YANGON - BAGAN

Frühmorgendlicher Flug nach Bagan. Zuerst Fahrt zu einem geschäftigen Markt in Nyaung Oo. Danach Besichtigung der Shwezigon-Pagode und des prächtigen Tempels Ananda mit seinen 4 großen, stehenden Buddha-Statuen. Am Nachmittag Besuch einer Lackwarenwerkstatt und Erkundung der Manuha-, Nanbaya- und Myingaba-Gu-Byuk-Kyi-Tempel. Abends können Sie über den Tempeln Bagans den Sonnenuntergang genießen.

 

4. TAG BAGAN - AYEYARWADY-KREUZFAHRT - SALAY

Am frühen Mittag gehen Sie an Bord Ihres luxuriösen Flusskreuzfahrt Schiffs "Anawrahta". Während des Mittagessens fahren Sie in Richtung Salay das sich durch kolonialgeprägte Kaufmannshäuser auszeichnet. Am Nachmittag gehen Sie von Bord und sehen das Youqson Kyaung Kloster, das zwischen 1882 und 1892 erbaut wurde und wunderschöne Teakholz-Schnitzereien beherbergt. In der Nähe liegt Mann Paya, wo sich eine außergewöhnliche, große Buddha-Statue aus Lack befindet. Die Nacht ankert Ihr Schiff vor Salay.

 

5. TAG AYEYARWADY-KREUZFAHRT - SALAY - PAKKOKU

Während das Schiff in nördliche Richtung fährt genießen Sie Ihr Frühstück. Am Morgen können Sie an einer Lesung über die Kultur Myanmars teilnehmen. Nach dem Mittagessen kommen Sie in Pakkoku an, wo Sie an Land gehen. Sie besuchen kleine Fabriken, wo z.B. Zigarren per Hand gerollt werden und die typischen burmesischen Flip-Flops hergestellt werden. Zurück an Bord geht die Fahrt weiter gen Norden. 

 

6. TAG AYEYARWADY-KREUZFAHRT - PAKKOKU - YANDABO

Nach dem Frühstück gehen Sie im Dorf Yandabo von Bord, das Sie bei einem Spaziergang erkunden. Es ist Schauplatz der ersten Unterzeichnung des anglo-birmanischen Friedensvertrages aus dem Jahre 1826. Heute ist das Dorf vor allem wegen seiner Töpferwaren bekannt. Zurück an Bord können Sie an einer Kochdemonstration und an einer weiteren Lesung teilnehmen. 

 

7. TAG AYEYARWADY-KREUZFAHRT - YANDABO - AVA - MANDALAY

Nach dem Frühstück gehen Sie in Ava von Bord und entdecken diesen geschichtsträchtigen Ort, der für viele Jahrhunderte Heimat verschiedener burmesischer Könige war, mit der Pferdekutsche. Mit dem Bus fahren Sie dann weiter nach Sagaing, wo Sie einem Silberschmied bei der Arbeit über die Schulter schauen können, dessen Techniken sich seit Jahrhunderten nicht verändert haben. Zurück an Bord wartet ein leckeres Mittagessen auf Sie. Die Fahrt geht weiter nach Mandalay, wo Sie am am Nachmittag auf Stadtrundfahrt gehen. Sie besichtigen eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie die Mahamuni-Pagode mit ihrer goldbedeckten Buddha-Statue, das aus Holz erbaute Kloster Shwe Nan Daw Kyaung und das "größte Buch der Welt", die Kuthodaw-Pagode. Weiter geht es zu der über 150 Jahre alten U-Bein-Teakholzbrücke. Zurück an Bord wartet Ihr Abschiedsessen auf Sie. 

 

8. TAG MANDALAY - HEHO - INLE LAKE

Am Morgen gehen Sie von Bord Ihres Flusskreuzfahrtschiffs. Flug nach Heho und Transfer zum Inle Lake. Auf dem Weg besichtigen Sie Shwe Yan Pyay, ein im frühen 19. Jahrhundert aus Holz gefertigtes Kloster. Am Nachmittag findet eine Bootsfahrt auf dem herrlichen See statt. Die sich malerisch am Horizont erstreckenden Berge und die Ein-Bein-Ruderer mit ihren Kanus geben ein beliebtes Fotomotiv ab. Besuch der schwimmenden Gärten, der Phaungdaw-Oo-Pagode und des Nga-Phe-Kyaung-Klosters.

 

9. TAG INLE LAKE

Sie starten den Tag mit dem Besuch eines malerischen Marktes. Anschließend Bootsfahrt nach Indaing im Westen des Sees. 15-minütiger Spaziergang zum geheimnisumwitterten, teilweise überwucherten Pagodenwald Nyaung Ohak mit seinen über 1.000 verfallenen Stupas. Weiterhin sehen Sie den teilweise neu rekonstruierten Komplex Shwe Inn Thein Paya. Rückkehr mit dem Boot zum Hotel.

 

10. TAG INLE LAKE - HEHO - NGAPALI BEACH

Transfer nach Heho und Flug nach Thandwe. Sie werden zu Ihrem Strandresort in Ngapali Beach gebracht, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. 

 

11. - 12. TAG NGAPALI BEACH

Gestalten Sie diese beiden freien Tage nach Ihren eigenen Wünschen. Entspannung pur garantieren kilometerlange Traumstränden.

 

13. TAG NGAPALI BEACH - YANGON

Transfer zum Flughafen Thandwe und Rückflug nach Yangon, wo Ihre Tour endet.

Zusammenfassung


Highlights

  • inklusive Flusskreuzfahrt
  • diverse Sehenswürdigkeiten
  • privat verreisen und individuell erleben

Inklusive

  • 8 Übernachtungen in hochwertigen Hotels
  • 4 Übernachtungen auf einem luxuriösen Flusskreuzfahrtschiff (Anawratha)
  • 12 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Transfers und Fahrten im klimatisierten Fahrzeug
  • englischsprachige Reiseleitung
  • Inlandsflüge Yangon - Bagan / Mandalay - Heho / Heho - Thandwe / Thandwe - Yangon
  • Besichtigungen und Ausflüge lt. Programm
  • Eintrittsgelder

Preise

PREISE PRO PERSON

Kategorie 4-Sterne-Hotels

Reisezeitraum DZ / EZ / Alleinreisender

  • 01.03.18 - 31.03.18 € 5.861,- / € 8.466,- / € 8.915,-
  • 01.04.18 - 30.09.18 € 2.911,- / € 3.645,- / € 4.613,-
  • 01.10.18 - 31.10.18 auf Anfrage

Deutschsprachige Reiseleitung (auf Anfrage)

  • Reisezeitraum pro Tour
  • 01.03.17 - 31.03.18 € 735,-
  • 01.04.17 - 31.10.18 € 615,-

NICHT EINGESCHLOSSEN

Visakosten, Ausreisesteuern an den Flughäfen, optionale Ausflüge und Aktivitäten, weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Natur

 

BITTE BEACHTEN SIE

  • Der Bogyoke-Markt in Yangon (2. Tag) ist montags und an Feiertagen geschlossen. 
  • Aufgrund der Regenzeit von Mai bis September ist die Tour in dieser Zeit nur eingeschränkt zu empfehlen.
  • Wir empfehlen Ihnen, die Anschlussflüge ab/bis Bangkok passend zu Tourbeginn und -ende direkt zur Tour dazu zu buchen. Die Preise teilen wir Ihnen gerne mit.
  • Alternativ empfehlen wir einen Strandanschlussaufenthalt in Ngapali Beach. Ihre Reiseexperten beraten Sie gerne. 
  • Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder äußeren Umständen bleibt es der durchführenden Agentur vorbehalten, kurzfristig die Tourverläufe zu ändern!
  • Bei Saisonüberschneidungen kann es zu Preisabweichungen kommen.
  • Bei Saisonüberschneidungen kann es zu Preisabweichungen kommen.

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

ReflectedSerendipity, Paul ArpsPaul Arps, Francisco Anzola