Japan rundreise

Japan bonsai trip

Kurzüberblick


10 tägige Japan Rundreise

Unsere beliebteste Japan Reise führt sie durch die reiche Vergangenheit, sowie die quirlige Moderne des spannenden Reiselandes. Die deutschsprachig geführte Japan Reise beginnt in der Metropole Tokyo. Das höchste Rathaus der Welt und faszinierende Stadtviertel Tokyos, der Fuji-Hakone Nationalpark und das malerische Dorf Shirakawago, die alte Kaiserstadt Kyoto und die schönsten Tempel, Zen-Gärten, und Shinto-Schreine erwarten sie.


Reisebeschreibung


1. Tag Deutschland - Tokyo

Der Flug von Deutschland nach Tokyo ist ihr Start in ein kurzweiliges, intensives und vor allem unvergessliches Abenteuer.

 

2. Tag Tokyo

Mit dem Bustransfer geht es nach ihrer Ankunft in Tokyo zu ihrem Hotel. Sie sind angekommen in einer der faszinierensten Destinationen Japans. 

 

3. Tag Tokyo - Nikko - Tokyo

Erleben sie Tokyo auf eigene Faust oder buchen sie einen fakultativen Ausflug nach Nikko. Der Schrein- und Tempelbezirk ist sicherlich ein Highlight ihrer Japan Reise. Beginnen sie ihre Besichtigung im Taiyuin-Tempel, im Nikki Nationalpark. In der Haupthalle des Tempels, mit den 3 Buddhas, nimmt die feierliche Atmosphäre sie sicherlich gefangen. Die unzähligen Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu- Schrein sind sehr beeindruckend. Es ist der wichtigste Schrein und zugleich Mausoleum des ersten Tokugawa-Shoguns. Am frühen Abend kehren sie dann nach Tokyo zurück.

 

4. Tag Tokyo - Fuji-Hakone-Nationalpark

Sie lernen heute die Sehenswürdigkeiten Tokyos kennen. Der Meiji-Schrein, das höchste Rathaus der Welt, das vornehme Stadtviertel Ginza, Tokyos neuer Fernsehturm „Sky Tree“, der traditionelle Stadtteil Asakusa, der Kannon-Tempel, die belebte Ladenstraße Nakamise-dori, das Donnertor mit seiner 750kg schweren Papierlaterne und die Fahrt zum Fuji-Hakone-Nationalpark stehen heute auf ihrem Reiseplan.

 

5. Tag Fuji-Hakone-Nationakpark - Matsumoto - Nagano

Es geht durch das Gebiet der Fünf-Seen. Bei klarer Sicht genießen sie hier phantastische Blicke auf den heiligen Berg Fuji-san. Dann steht die Fahrt nach Matsumoto an, wo sie die „Krähenburg“ besichtigen. Am Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt nach Nagano und der Besuch des Zenkoji-Tempels, welcher eine beliebte Pilgerstätte ist. Gezeigt wird hier eine Kopie des Original Buddhas und das auch nur alle 6 Jahre.

 

6. Tag Nagano - Yamanouchi - Shirakawago - Takayama

Mit dem Bus geht es zum „Jigokudani Monkey Park“, wo sie mit etwas Glück die heimischen Makaken-Affen bei einem Bad in den heißen Quellen beobachten können. Das malerische Dorf Shirakawa-go, das mit Stroh gedeckten Bauernhäusern von der UNESCO in seiner Gesamtheit zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist ihr nächstes Highlight. Sie erreichen Takayama am Fuße der Japanischen Alpen am Abaned. Wir hoffen für sie auf klare Sicht, denn dann breitet sich das Panorama der über 3.000m hohen Bergkette vor Ihnen aus.

 

7. Tag Takayama - Kyoto

Takayama hat viel vom architektonischen Charme der Vergangenheit bewahrt. Ihr Rundgang führt sie zur alten Provinzverwaltung, welche interessante Einblicke in die Alltagskultur und Gesellschaft unter dem Tokugawa-Shogunat bietet. Bummeln sie durch die Altstadt mit Sake-Brauereien, Miso-Geschäften und malerischen Straßenzügen. Am Nachmittag führt sie die Japan Reise nach Kyoto.

 

8. Tag Kyoto

Kyoto gehört mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Asiens. Sie entdecken die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine, wie den Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und die Nijo-Residenz des Tokugawa-Shogunats. Am Nachmittag geht es per Bus zum Fushimi Inari Schrein. Die schier endlosen Schreintor-Galerien laden zu einem Spaziergang ein. Unzählige Geschäfte und Kaufhäuser im pulsierenden Viertel Shijo-Kawaramachi sind perfekt für einen abendlichen Bummel geeignet.

 

9. Tag Kyoto oder Tagesausflug Nara

Kyoto entdecken sie heute entweder auf eigene Faust oder bei einem fakultativen Ausflug. Ihr Reiseleiter begleitet sie bei Variante 2 nach Nara. Die Wiege der japanischen Kultur war im 8. Jahrhundert die erste Hauptstadt Japans. Der Daibutsu, die größte bronzene Buddhastatue der Welt, welcher im Todaiji-Tempel verehrt wird ist sehr beeindruckend. Entlang ihres Weges zum Kasuga-Schrein nimmt sie die Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen gefangen.

 

10. Tag Kyoto - Osaka - Deutschland

Früh am Morgen bringt sie der Bustransfer zum Airport Kansai, bei Osaka. Ihr Rückflug nach Deutschland beendet die Japan Reise. Die gesammelten Erlebnisse bleiben indes jedoch wohl auf ewig unvergessen.

Zusammenfassung


Highlights

  • Kyoto individuell entdecken
  • Tokyo erleben
  • Fuji-Hakone-Nationalparks

Inklusive

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertiger Fluggesellschaft) von Frankfurt nonstop nach Tokyo und zurück von Osaka nach Frankfurt in der Economy Class (inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren)
  • 8 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels inkl. 7 x Frühstück (am Abreisetag kein Frühstück)
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Busrundreise inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung vom 02. bis 10. Tag in Japan

Preise

Zeitraum von - bis Preis pro Person

2017

09.10.-18.10.

12.10.-21.10.

21.10.-30.10.

01.11.-10.11.

 

€ 2.599,-

€ 2.599,-

€ 2.599,-

€ 2.599,-

2018

09.03.-18.03.

21.03.-30.03.

24.03.-02.04.

25.03.-03.04.

26.03.-04.04.

31.03.-09.04.

05.04.-14.04.

12.04.-21.04.

22.04.-01.05.

02.05.-31.10.

 

€ 2.349,-

€ 2.449,-

€ 2.649,-

€ 2.549,-

€ 2.649,-

€ 2.649,-

 € 2.549,-

€ 2.549,-

€ 2.549,-

auf Anfrage

Nicht in den Preisen enthalten: Reiseversicherungen, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Natur

 

Optionale Leistungen

  • Ausflugspaket inkl. "Nikko und Nara" - ab € 220,- p.P.
  • Voraufenthalt in Tokyo im Sunroute Shinagawa Seaside oder Hotel Viainn Asakusa inkl. Frühstück - ab 100,- p.P./Nacht
  • Verlängerung in Kyoto im Hotel Hearton inkl. Frühstück - ab 90,- p.P./Nacht
  • Aufpreis separater Hin- bzw. Rückflug (eine Strecke muss mit der Gruppe geflogen werden) p.P. € 75,- 

Allgemeine Informationen

  • Der Herbst reicht in Japan von Ende Oktober bis Anfang Dezember und ist eine besonders beliebte Reisezeit mit prachtvoller Laubfärbung, vielen trockenen, warmen Tagen und guter Fernsicht zum schon schneebedeckten Fuji.
  • In den Monaten Mai bis September ist es sommerlich warm. Insbesondere im Juni und Juli ist zudem mit hoher Luftfeuchtigkeit zu rechnen.
  • Innerdeutsche Lufthansa-Flugzubringer auf Anfrage kostenfrei; für andere Fluggesellschaften gegen Aufpreis zubuchbar.
  • Aufpreise für die Langstreckenflüge in der Premium Economy Klasse oder in der Business Klasse teilen Ihnen unsere Explorer Reiseexperten gerne mit.

Bitte beachten Sie

  • Garantierte Durchführung!
  • An folgenden Abfahrtsterminen 2018 wird der Reiseverlauf in umgekehrter Richtung (von Osaka nach Tokyo) durchgeführt: 09.03./ 21.03./ 24.03./ 26.03.2018. Am Anreisetag in Tokyo ist das Frühstück ebenfalls enthalten.  
  • Max. Teilnehmerzahl: 38 Personen
  • Mindestteilnehmerzahl Ausflugspaket inkl. "Nikko und Nara": 20 Personen; Buchung nur vor Reisebeginn möglich
  • Leider verfügen Hotels westlichen Standards in Japan nur über eine sehr geringe Anzahl von Nichtraucherzimmern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher Nichtraucherzimmer nicht ausdrücklich bestätigen können. 
  • Programm-/Hoteländerungen vorbehalten.

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

 

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

 

Osamu KanekostevenocchipintiDaisuke tashiroCliffano Subagio