bali katamaran tour

dream of Bali

Kurzüberblick


8 tägige Bali Katamaran Tour

Bali gilt als das Paradies Indonesiens. Zu Land, im Wasser oder in den Höhen der Insel gibt es viel zu entdecken. So machen sie sich auf dieser Bali Reise auf ein ganz besonderes und unvergessliche Erlebnis zu erfahren. Es geht per Katamaran in ein Abenteuer voller Natur, Tiere und Menschen. Entspannen sie an Deck, lernen sie die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse kennen und entdecken sie die Unterwasserwelt.


Reisebeschreibung


Tag 1: Selatan

Gegen 17:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im „Gold Island Beach Club“ in Denpasar Selatan. Entlang des Strandes von Sanur geht es nach den Sicherheitseinweisungen los. Abendessen an Bord und Nacht vor Anker.

Tag 2: Nusa Lembongan

Ziel ist Mushroom Bay, die ihren Namen wegen der pilzförmigen Korallen hat und berühmt für ihre weißen Strände ist. Anschließend fahren sie zur Manta-Ray-Bucht zum Schnorcheln, bevor sie im Cenningan Channel Anker setzen.


Tag 3: Gili islands

Gili Islands besteht aus 3 Inseln mit weißem, von palmengesäumtem Sandstrand. Die Inseln bieten eine prächtige Unterwasserwelt mit Schildkröten, Mantarochen und unzähligen Arten bunter Fische.

Tag 4: Lombok

Ziel heute ist die Insel Lombok. Im Westen der Insel liegt Senggigi, welches von spektakulären Landschaften mit herrlichen Buchten, von Palmen gesäumten Sandstränden und von üppig bewachsenen Berghängen geprägt ist.


Tag 5: Insel Poh

Ihre Bali Reise geht weiter zur Insel Poh, wo sie schnorcheln können. Später geht es weiter nach Gili Nanggu. Eine kleine Insel vor der Küste Lomboks mit üppiger Vegetation. Hier haben sie Zeit zum Schwimmen.

Tag 6: gede

Entlang der Küste besuchen sie schöne Schnorchelplätze der kleinen Inseln. Die Küste besticht durch unberührte, einsame Strände, vorgelagerte Inseln in türkisblauem Wasser, Perlenfarmen und freundliche Menschen. 


Tag 7: Nusa Penida

Die Insel Nusa Penida glänzt mit der Crystal Bay. Kristallklares Wasser, weißester Sandstrand und einen der besten Schnorchelplätze weltweit. Danach segeln sie zur Lagune von Pulau Serangan.

Tag 8: Denpasar

Heute endet ihre Katamaran Bali Reise mit der Ankunft in Denpasar Selatan. Die 8 Tage sind schon für sich ein Erlebnis. Wir bieten diese Bali Reise aber auch als Kombination mit unseren weiteren Indonesien Reisen an.


Zusammenfassung


Highlights

  • unberührte Inseln
  • farbenprächtige Unterwasserwelt
  • Katamaran als Zuhause

Inklusive

  • 7 Übernachtungen an Bord des Katamarans "Eleuthera 60 Premier"
  • 7 x Frühstück, 7 x Mittagessen, 7 x Abendessen
  • Benutzung von Kajak und Schnorchelausrüstung

Preise

Zeitraum von - bis Preis pro Person

2017

 
07.01. - 17.02. ab € 1.210,-
18.02. - 03.03. ab € 1.299,-
04.03. - 04.08. ab € 1.265,-
05.08. - 25.08. ab € 1.299,-
26.08. - 31.10. ab € 1.265,-
Transfer ab/bis Flughafen € 105,-

Abfahrt: Samstags (außer 31.12.). Einschiffung zwischen 17:00 - 19:00 Uhr in Denpasar Selatan.

Die Katamarane fahren im November und Dezember ab/bis Marina Benoa Harbour ab.

Nicht in den Preisen enthalten: internationale Flüge, Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Einzelzimmerzuschläge, Getränke, Transfers, optionale Ausflüge und Wassersportangebote, Ausgaben persönlicher Natur

Der Katamaran "Eleuthera 60 Premier"

  • Länge 18,28 m, Breite 8,57 m
  • Baujahr 2008
  • Anzahl der Passagiere: 10
  • 5 klimatisierte Doppel- oder Superiorkabinen mit Dusche/WC
  • 2 Crewmitglieder: Skipper und Steward/Koch

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

dank IHREr indonesien REISE UNTERSTÜTZEN WIR


Mama Sayang

Das Mama Sayang Waisenhaus liegt 2 Stunden entfernt von Jakarta und unterstützt die Kinder mit Nahrung, Bildung, Medizin, Schutz und dem aller wichtigsten...der Liebe. Hunderte indonesische Kinder haben durch den Einsatz der Menschen vor Ort neue Hoffnung geschöpft. Diese wertvolle soziale Einrichtung unterstützen wir durch ihre Buchung. Danke sehr!

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

Thomas Depenbusch, Thomas Depenbusch, Thomas DepenbuschThomas Depenbusch