Namibia Verlängerung

reise in den norden von namibia

zubuchbar zu reisen


ReiseVerlängerung


1. Reisetag: Gen Norden - Rundu 

Es geht in den Caprivi-Zipfel. Vom Etosha Nationalpark aus fahren Sie nach Rundu an den Okavango-Fluss. Hier verbringen Sie die Nacht direkt am Flussufer in der Hakusembe River Lodge o.ä. Auf einer Bootssafari entdecken Sie bestimmt Krokodile. Am Abend können Sie den afrikanischen Geräuschen lauschen – nicht nur Flusspferde sind zu hören.  (1xF/-/-) 

 

2. - 3. Reisetag: Kwando-Fluss - Caprivi-Zipfel 

Weiter hinein geht es in den Caprivi-Streifen. Sie fahren an den Kwando-Fluss nach Kongola. Erleben Sie eine andere Seite Namibias. Bunt gekleidete Menschen laufen auf den Straßen und Kühe, Ziegen oder Schafe kreuzen Ihren Weg. Ziel ist das Kwando Camp, Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte. Gehen Sie auf einen Mokoro-Ausflug (optional). Per Einbaum unterwegs, die älteste Fortbewegungsart auf dem Wasser, erkunden Sie die engen Kanäle und Flussarme des Kwando, genießen Sie die üppige Pflanzenwelt und entdecken Sie die vielen Tiere mal aus einer anderen Perspektive.  (2xF/-/2xA) 

 

4. - 5. Reisetag: Bwabwata-Nationalpark 

Langsam begeben Sie sich zurück und fahren heute an eine weitere Stelle des Okavango-Flusses nach Divundu. Von der Nunda Lodge aus können Sie in kurzer Zeit in den Bwabwata-Nationalpark fahren. Ein wunderschöner Park mit einem erstaunlichen Artenreichtum. An dem einmaligen Flussuferwald können Sie über 400 Vogelarten beobachten. Hier schwimmen die Elefanten durch das Wasser und oft sieht man nur noch die Rüssel herraus schauen. Genießen Sie die satte, würzige Luft und fühlen sich eins mit der Natur. Übernachtung Nandu River Lodge o.ä.  (2xF/-/2xA) 

 

6. Reisetag: Roy's Camp - Grootfontein 

Unvergesslich sind die Sonnenuntergänge vereint mit der afrikanischen Geräuschkulisse. Voller unvergesslicher Eindrücke machen Sie sich auf den Weg nach Grootfontein. Nehmen Sie Abschied von Namibias unvergleichlichem Norden. Winken Sie den Kindern zu und ernten dafür herzliche Lächeln. Unterkunft im rustikalen aber schönen Roy's Camp o.ä.  (1xF/-/-) 

 

7. Reisetag: Otjiwarongo - Namibia intensiv 

Es geht weiter Richtung Süden und in Otjiwarongo können Sie wieder an die Namibia-Intensiv-Tour anschließen.  (1xF/-/-) 


Zusammenfassung


Highlights

  • der Caprivi-Zipfel
  • Riesige Büffel- und Elefantenherden 
  • Bootstouren auf dem Kwando-Fluss
  • Vogelwelt am Flussuferwald
  • Flusspferde lauschen

Inklusive

  • Übernachtungen in den genannten Lodges in landestypischer guter Mittelklasse oder äquivalent im Doppelzimmer
  • Verpflegung wie aufgeführt (F = Frühstück, M = Mittagessen oder Picknick-Lunch, A = Abendessen)
  • Mietwagen der Kategorie Toyota Corolla o.ä., inkl. unbegrenzter Kilometeranzahl und Premiumversicherung

Preise


Zeitraum von - bis Preis pro Person

2017

bei 2 Personen

bei 3 Personen

bei 4 Personen 

 

€ 720,-

€ 670,-

€ 650,-

Nicht in den Preisen enthalten: Internationale Flüge, Begrüßung bei Ankunft und Einführungsgespräch unserer örtlichen Vertreter am Flughafen auf englisch (über uns buchbar), Reiseversicherungen, Visagebühren

 

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

DANK IHRER namibia REISE UNTERSTÜTZEN WIR


N/a’an ku sê

Afrika ist wild, bunt und erzählt in jedem Land seine eigene Geschichte. Die Menschen leben von ihrer Tradition, die Tiere von der Natur und die Natur vom herrschenden Klima. All das ist in Gefahr, auch in Namibia. Mit ihrer Reise geben sie uns die Möglichkeit die N/a'an ku sê Foundation zu unterstützen. Wir danken schon jetzt.

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

Eric BauerNH53Santiago MedemAna Raquel S. Hernandes