geführte Kenia reise

Abseits der Touristenrouten

Kurzüberblick


8 tägige geführte Kenia Reise

Weite Landschaften, bekannte atemberaubende Sonnenuntergänge vor hohen Bergen, freundliche Menschen und wilde Safaris sind der Traum Afrikas. Begegnungen mit vielen wilden Tieren machen jede Sekunde unvergesslich. All das werden sie auf dieser Kenia Reise erleben. Sie reisen fernab der touristischen Ziele in unentdeckte Gebiete, wo sie die Natur und Tierwelt individuell kennen lernen können. Mit dabei ihr Guide, welcher dafür sorgt, dass sie kein Highlight verpassen. 


Reisebeschreibung


1. Tag: Ankunft in Nairobi

Individuelle Anreise nach Nairobi. Wir bieten Ihnen gerne den Flug an. Am Flughafen werden Sie durch Ihren Driverguide empfangen, welche Sie ins Gästehaus am Stadtrand fährt. 1 Übernachtung im Oak Place Hotel.

 

2. Tag: Fahrt zum Mt. Kenya

Gut gestärkt nach dem Frühstück fahren Sie ins kenianische Hochland. Ihr Ziel ist die Ebene zwischen dem Aberdare Gebirgszug und dem Mount Kenya Massiv. Während der Fahrt halten Sie mehrmals für Begegnungen mit lokalen Volksstämmen. Am Mittag erreichen Sie den Tana-Fluss. Im Ort Katana besuchen Sie einen Frucht- und Gemüsemarkt, auf welchem die Bauern regionale Produkte anbieten. Nachmittags erreichen Sie die Rhino Lodge (2.000 m). Alle Unterkünfte bieten einen herrlichen Blick auf den höchsten Berg Kenyas. 6 Übernachtungen in der Rhino Lodge. F/M/A

 

3. Tag: Solio Game Reserve

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich das privat geführte Schutzreservat mit dem Schutz der Breit- und Spitzmaulnashörner. Hier leben derzeit über 100 Individuen, der bis zu vier Tonnen schweren und bis zu 2 Meter Schulterhöhe großen Dickhäuter. Sie bilden damit die größte Population in ganz Afrika. Eine ganztägige Safari schenkt Ihnen Einblicke aus nächster Nähe. Besonders eindrucksvoll ist der Blick beim Mittags-Picknick auf die in unmittelbarer Nähe weidenden Zebras und Wasserbüffel. F/M/A

 

4. Tag: Giraffen & Vogelbeobachtung

Sie besuchen heute eine Giraffenherde, welcher Sie sich bis auf wenige Meter nähern können (optional 20 US$). Zurück in der Rhino Safari Lodge können Sie Nachmittags von einer erhöhten Plattform viele Vögel beobachten, die sich gern am nah gelegenen Teich einfinden. F/M/A

 

5. Tag: Ausflug in den Aberdare-Nationalpark

Ihre heutige Safari führt in die beeindruckenden Bergnebelwälder des Aberdare-Gebirges, eines der letzten unberührten Refugien Ostafrikas mit einem dichten Bambuswald. Halten Sie Ausschau nach Afrikanischen Waldelefanten, Leoparden und diversen Affenarten. Hier leben auch Büffel, Wildschweine und Bongos. F/M/A

 

6. Tag: Erholung auf dem Anwesen

Ein Tag zur freien Verfügung mit der Möglichkeit eine Safari im Solio Schutzgebiet zu machen (optional), die kleine Bibliothek zu nutzen oder einfach nur auf dem weitläufigen Gelände zu entspannen. Ein Infinity Pool mit herrlichen Ausblicken  hört sich doch auch ganz gut an oder?F/M/A

 

7. Tag: Safari im Ol Pejeta Game Reserve

Das Ol Pejeta Schutzgebiet ist Heimat der Schimpansen-Auffangstation, ein Projekt der Jane Goodall Stiftung. Die Primaten sind aus dem Kongo, wo ihnen der Lebensraum genommen wurde. Mit etwas Glück sehen Sie an diesem Tag die Big 5: Elefanten, Leoparden, Büffel, Nashörner und Löwen. Hier leben außerdem zwei ungewöhnliche Freunde: das Breitmaulnashorn Baraka und der Ranger Patrick Muriihi F/M/A

 

8. Tag: Rückreise

Heute verlassen Sie die Rhino Safari Lodge und starten zurück nach Nairobi. Individuelle Rückreise ab ca. 15 Uhr empfehlenswert. Wenn Sie noch mehr Afrika erleben wollen, kombinieren Sie diese Reise mit dem Besuch der Berggorillas in Uganda oder nutzen die Zeit für eine Badeverlängerung am Indischen Ozean. Sprechen Sie uns gerne hierzu an. F

 

F = Frühstück, M = Mittagessen oder Picknick, A = Abendessen

 

Änderungen im Verlauf vorbehalten.


Zusammenfassung


Highlights

  • Besuch von 3 tierreichen Schutzgebieten abseits der Touristenrouten
  • Big 5 Safaris am Mt. Kenya
  • weltgrößte Population an Breitmaulnashörnern im Solio Reservat
  • ab 2 Personen flexibel buchbar

Inklusive

  • alle Transfers und Ausflüge laut Programm
  • 1 Übernachtung im einfachen Gästehaus in Nairobi
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer im Safari-Zelt oder Chalet in der Lodge
  • 7 Frühstück, 6 Mittagessen oder Picknick, 6 Abendessen
  • örtlich Englisch sprechender Driverguide
  • pro Buchung ein Reiseführer "Kenia"

IHRE Kenia REISE VERLÄNGERN


Preise


Zeitraum von - bis Preis pro Person

ganzjährig

- im Safarizelt

- im Chalet

 

€ 1.149,-

€ 1.399,-

Verlängerung

Amboseli + Tsavo

 

ab € 999,-

Preise 2019 unter Vorbehalt.

Nicht eingeschlossen: internationale Flüge, weitere Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche optionale Ausflüge, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Natur, Einzelzimmerzuschläge, Visagebühren z. Z. 50 US $ (Visa können vorab online beantragt werden oder bei der Einreise am Flughafen direkt ausgestellt werden), Reiseversicherungen, Nationalparkgebühren

 

Optional:

  • internationale Flüge ab/bis Frankfurt in Economy Class mit Lufthansa ab 700 €
  • internationale Flüge ab/bis fast allen deutschen Abflughäfen über Frankfurt mit Lufthansa ab 740 €
  • internationale Flüge ab/bis fast allen deutschen Abflughäfen über Frankfurt in Business Class mit Lufthansa ab 1.840 €
  • internationale Flüge ab/bis Wien in Economy Class mit Lufthansa ab 735 €
  • internationale Flüge ab/bis Zürich in Economy Class mit Lufthansa ab 735 €
  • Rail & Fly in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands + 79 €

 

Mehr erleben:

Gerne können sie Ihren Aufenthalt in Kenia verlängern. Eine weitere 4-Tages-Safari mit einem englisch sprechenden Driverguide führt sie von Nairobi über den Ambosêli Nationalpark ins Tsavo Schutzgebiet:

  • 8. Tag: 1 Übernachtung mit Frühstück im Oak Place Hotel in Nairobi
  • 9. Tag: Besuch der Sheldrick Foundation und Ihren Elefantenwaisen (Eintritt: ca. US § 15 p. P.). Weiterfahrt in den Amboseli NP. Von Ihrer Unterkunft haben sie einen schönen Ausblick auf den Kilimanjaro. 2 Übernachtungen im Safari Camp. F/M/A
  • 10. Tag: Ganztagespirschfahrt im Amboseli NP. F/M/A
  • 11. Tag: Nach der Morgenpirschfahrt geht es weiter in den Tsavo NP. 1 Übernachtung in der Lodge. F/M/A
  • 12. Tag: Nach der Morgenpirschfahrt fahren Sie für Ihren Rückflug am Abend zurück nach Nairobi. Flughafentransfer und Rückflug nach Europa.
  • 13. Tag: Ankunft in Deutschland.

Wir bieten Ihnen außerdem eine Badeverlängerung auf den Seychellen oder der Trauminsel Sansibar an

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Dank IHREr Kenia REISE UNTERSTÜTZEN WIR


Colobus Conservation

Colobus Affen sind stark vom Aussterben bedroht und nur noch in Teilen Kenias wild beheimatet. Mit der Colobus Conservation unterstützen wir ein Projekt in Diani Beach, welches sich intensiv um den Schutz dieser Tierart, aber auch weiterer Primaten und Affen bemüht. So wurden schon Gehwege über der Straße errichtet, über welche die Tiere sicher die Straßenseite wechseln können u.v.m.

Nutzung der Bilder unter Creative Commons Lizenz bei Flickr

albert, albert, Ninara, Regina Hart